www.grafenwoehr.trainingareabook.com
   
Home
  Archiv 2024
  Archiv 2023
  Archiv 2022
  Archiv 2021
  Archiv 2020
  Archiv 2019
  Archiv 2018
  Archiv 2017
  Archiv 2016
  Archiv 2015
  Archiv 2014
  Archiv 2013
  Archiv 2012
  Archiv 2011
  Archiv 2010
  Archiv 2009
  Archiv 2008
  Archiv 2004
  Archiv 2003
  Archiv 2002
  Archiv 2001
  Archiv 2000
  Archiv 1999
  Archiv 1998
  Archiv 1997

Frank Neubauer führt weiter Junge Union


Ein junges Team um Frank Neubauer (9. von Rechts) führt den Ortsverband der Jungen Union. In der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen bestätigen die Gäste, darunter auch Kreisvorsitzender Ludwig Würth (2.v.r) dem CSU-Nachwuchs gute Arbeit.


Frank Neubauer führt weiterhin die Junge Union. Bei der Jahreshauptversammlung wurde der Jura-Student einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Neu in der Stellvertreterriege sind Christian Wittmann und Roland Müller, Andrea Hacker erhielt ebenfalls als Stellvertreterin wiederum einen großen Vertrauensbeweis.

Eine Gute Arbeit bestätigten JU-Kreisvorsitzender, Ludwig Würth und Vertreter der CSU und Frauenunion dem Grafenwöhrer CSU-Nachwuchs.

Eine stolze Bilanz an politischen Aktionen, sowie gesellschaftlichen und Veranstaltungen im vorpolitischen Raum konnte Frank Neubauer bei der Jahreshauptversammlung der Grafenwöhrer JU vorlegen. Eine umfangreiche Planung stehe auch schon für das kommende Jahr, die Aktionen seien feste Bestandteile im Jahreskalender.

JU-Kreisvorsitzender Ludwig Würth, Wolfgang Denk aus Eschenbach und stellv. CSU-Ortsvorsitzende Hermi Klug leiteten die Neuwahlen. Frank Neubauer erfuhr wiederum den uneingeschränkten Vertrauensbeweis. Stellvertreter sind Andrea Hacker, Christian Wittmann und Roland Müller. Einstimmig wurde Katrin Kneidl zur neuen Schatzmeisterin gewählt. Matthias Schüller führt weiter das Amt des Schriftführers aus. Ortsgeschäftsführer wurde Andreas Kick. Die Kasse wird von Jürgen Schmidschneider und Ulrike Specht geprüft. Zu Beisitzern in der Vorstandschaft wurden gewählt: Sebastian Arnold, Fabian Brunner, Thomas Morgenstern, Michael Schüller, Michael Mayer, Andreas Markert und Wolfgang Greiner. Zu Delegierten für die Kreisversammlung wurden bestimmt: Andrea Hacker, Katrin Kneidl, Andreas Kick, Thomas Morgenstern, Roland Müller, Michael Schüller, Ulrike Specht, Michael Mayer und Andreas Markert. Kooptiert wurde in die Vorstandschaft kraft Amtes JU-Stadtrat Daniel Koller.

JU-Kreisvorsitzender, Kreisrat Ludwig Würth zollte dem Ortsverband Anerkennung für die gute Arbeit. „Nur wer sich einmischt kann Entscheidungen beeinflussen“ hielt Hermi Klug in ihrem Grußwort für den CSU-Ortsverband fest. Bewundernswert sei es wenn sich junge Menschen mit Zielen und Idealen in der Politik betätigten. Auch in Zukunft sei die Mitarbeit der JU in der CSU-Familie notwendig. Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit setzte auch die neue FU-Ortsvorsitzende Monika Placzek.