www.fliesen-gradl.de
   
Home
  Archiv 2024
  Archiv 2023
  Archiv 2022
  Archiv 2021
  Archiv 2020
  Archiv 2019
  Archiv 2018
  Archiv 2017
  Archiv 2016
  Archiv 2015
  Archiv 2014
  Archiv 2013
  Archiv 2012
  Archiv 2011
  Archiv 2010
  Archiv 2009
  Archiv 2008
  Archiv 2004
  Archiv 2003
  Archiv 2002
  Archiv 2001
  Archiv 2000
  Archiv 1999
  Archiv 1998
  Archiv 1997

 

Auf LOS geht‘s LOS!

Am 27. Januar hat der Begleitausschuss für das Programm „Lokales Kapital für soziale Zwecke - LOS“ den Startschuss für die ersten Mikroprojekte gegeben.

Ein kluger Mann hat einmal gesagt: „Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“ Dass man mit Mauern nicht weiter kommt, hat die Geschichte bewiesen. Wir wollen in Grafenwöhr „Windmühlen“ bauen und denen Unterstützung geben, denen der Wind besonders heftig ins Gesicht bläst. Dafür brauchen wir viele aktive Beteiligte. Lesen Sie sich bitte die folgenden Angebote durch und entscheiden Sie, was Sie davon nutzen wollen:

EDV-Kurs

Im EDV-Kurs werden Grundlagen im Umgang mit dem Computer vermittelt. Wir meinen, dass heutzutage jede Frau und jeder Mann diese Kenntnisse haben sollte.

Bewerbungshilfe

Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte BürgerInnen erhalten Hilfe bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz. Sie werden individuell beraten und bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen unterstützt. Außerdem erhalten Sie wichtige Tips für das Bewerbungsgespräch!

Hilfe für arbeitslose Jugendliche

Eine besondere Hilfe bieten wir arbeitslosen Jugendlichen an. Sie erhalten über die genannte Bewerbungshilfe hinaus das Angebot, an Kurzpraktikas teilzunehmen, um eine Vorstellung von unterschiedlichen Berufen zu erhalten.

Englisch für Anfänger

„Reden bringt die Leute zusammen.“ Für BürgerInnen, die sich um eine Arbeit im amerikanischen Sprachbereich bemühen sicher eine gute Sache.

Konversationskurs in Deutsch

Besonders für Spätaussiedler gibt es dieses Angebot. Im Gespräch soll die deutsche Sprache geübt werden. Gleichzeitig werden dabei viele Themen aufgegriffen, die beim Einleben in die hiesigen Verhältnisse hilfreich sein können.

Wenn Sie an diesen Angeboten interessiert sind oder Fragen haben, dann melden Sie sich telefonisch bei Frau Sonja Siebenhüner unter den Telefonnummern 09632-916920 oder 0179-4548660.

Wenn Sie sich aber für eins der folgenden Angebote interessieren oder dort auch aktiv mitwirken wollen, dann sind Sie bei Frau Eckel im Stadtteilbüro „Soziale Stadt“, Eichendorffstraße 13 richtig. Sie können Frau Eckel persönlich oder unter der Telefonnummer 926201 von Montag bis Donnerstag zwischen 9:30 Uhr und 13:30 Uhr erreichen.

Helferdienst

Für ältere Menschen, Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen und für Familien, die besondere Hilfe brauchen wollen wir einen Helferdienst organisieren. Dazu suchen wir auch Helferinnen und Helfer!

Kinderbetreuung

Einmal wöchentlich wollen wir eine Kinderbetreuung anbieten. Sie soll Eltern die Möglichkeit geben Termine wahrzunehmen.

Selbsthilfegruppe für Alleinerziehende und andere Erziehungsberechtigte

Besonders Alleinerziehende aber natürlich auch andere Mütter oder Väter laden wir ein, Erziehungsfragen zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen und vielleicht auch sich gegenseitig zu unterstützen.

All unsere Angebote sind für Bürger und Bürgerinnen der Stadt Gafenwöhr. Sie sind kostenlos. Die Projekte werden durch den Europäischen Sozialfonds und durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziert. Für uns alle eine einmalige Chance!

Wir hoffen, dass für Sie etwas dabei ist. Wenn Sie noch andere Vorschläge haben, dann melden Sie sich. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Für die Koordinierungsstelle Sonja Siebenhüner.