www.fliesen-gradl.de
   
Home
  Archiv 2024
  Archiv 2023
  Archiv 2022
  Archiv 2021
  Archiv 2020
  Archiv 2019
  Archiv 2018
  Archiv 2017
  Archiv 2016
  Archiv 2015
  Archiv 2014
  Archiv 2013
  Archiv 2012
  Archiv 2011
  Archiv 2010
  Archiv 2009
  Archiv 2008
  Archiv 2004
  Archiv 2003
  Archiv 2002
  Archiv 2001
  Archiv 2000
  Archiv 1999
  Archiv 1998
  Archiv 1997

Neue „Leseinsel“ in der Grundschule
Ohne Lesefähigkeit keine Bildung


 

Viele Tests bei Schulkindern haben gezeigt, dass die Lesefähigkeit ein entscheidender Faktor für den späteren erfolgreichen Berufsweg eines Erwachsenen darstellt.
Aus diesem Grund wird der Förderung der Lesefertigkeit und dem Erhalt der Lesefreude an unserer Schule ein hoher Stellenwert beigemessen.
So gibt es an unserer Schule Lesenächte, einen Vorlesewettbewerb, eine Klassenbibliothek, eine Schülerbücherei mit ungefähr 3.500 Büchern und als neueste Einrichtung ein Lesezimmer.
So oft es möglich ist, dürfen die Kinder sich in dieses Zimmer zurückziehen, um ungestört in einem Buch ihrer Wahl lesen zu können.
Ausgestattet mit einem Teppichboden, teilweise auch an den Wänden, mit freundlichen Farben bemalt, dürfen die Schüler dort nach Herzenslust schmökern.
Damit wir dieses Zimmer gestalten konnten, hat sich vor allem Förderlehrerin Barbara Schwemmer verdient gemacht. Auf Grund ihrer Ideen und Kontakte konnte dieses Zimmer eingerichtet werden. Auch haben uns dazu viele Sponsoren und freiwillige Helfer unterstützt.
Die Grundschule bedankt sich beim Elternbeirat der Grundschule, der Raiffeisenbank Grafenwöhr und dem DAGA für die Geldspenden, bei der Familie Findling für die Bereitstellung der Farben, Herrn Georg Meißner für das Verlegen des Bodens und Herrn Lothar Helfert von der Stadt Grafenwöhr für die Malerarbeiten.