www.fliesen-gradl.de
   
Home
  Archiv 2024
  Archiv 2023
  Archiv 2022
  Archiv 2021
  Archiv 2020
  Archiv 2019
  Archiv 2018
  Archiv 2017
  Archiv 2016
  Archiv 2015
  Archiv 2014
  Archiv 2013
  Archiv 2012
  Archiv 2011
  Archiv 2010
  Archiv 2009
  Archiv 2008
  Archiv 2004
  Archiv 2003
  Archiv 2002
  Archiv 2001
  Archiv 2000
  Archiv 1999
  Archiv 1998
  Archiv 1997

Skiclub „Pistenschwinger“ in der Sportwelt Amade unterwegs


Vom 21.01. bis 25.01.04 weilte der Skiclub zum Skisaisonauftakt im Salzburger Land. Das Haus- und Hofskigebiet des Vereins präsentierte sich als Winterlandschaft. Es gab nicht nur Schnee in Hülle und Fülle, sondern auch ausgezeichnet präparierte Pisten.

Der Reitsamer Landgasthof in Werfen war auch diesmal wieder Ausgangspunkt für die verschiedenen Skigebiete, die täglich angesteuert wurden. Auf dem Programm standen die Abfahrten in Wagrain, Schladming, Gastein-Angertal, Flachau-Winkl und Dorfgastein. Gab es am ersten Tag noch leichten Schneefall, so gesellte sich in den folgenden Tagen Sonne und zum Teil extreme Kälte bei azurblauem Himmel hinzu.

In einem Topzustand zeigten sich die Hänge des Stubnerkogels und des Schlossalmgebietes im Gasteiner Tal. Der Carvinfreak kam hier wie kaum woanders auf seine Kosten; denn man muss weit in den Vereinsannalen zurückblättern, um sich solch hervorragender Schnee- und Pistenverhältnisse zu erinnern.
Die entsprechenden Hüttenaufenthalte rundeten den jeweiligen Skitag ab.

Dass die Skifreizeit wiederum zu einem Highlight besonderer Art wurde, dafür sorgte die hervorragende Organisation des Vereinsausschussvorsitzenden Gerhard Regner und des Skisportwarts Franz Schnödt. Der 1. Vorsitzende, Hans Gleissner, der seinen 60. Geburtstag feierte, wusste dies auch gebührend zu würdigen. Bei einer Einkehr in der urigsten Berghütte des Gasteiner Tales, nämlich beim „Gletscher Franz“, ließ man diese einmalige Skifreizeit ausklingen.

Im Februar und im März stehen bereits die nächsten Skifahrten auf dem Programm
.